Rücktrittsrecht

Rücktrittsrecht

Für Dienstleistungsverträge gilt ein Widerrufsrecht von 14 Tagen ab Vertragsabschluss. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Datum des Vertragsabschlusses. Der Vertragsabschluss kann schriftlich durch Unterfertigung und Rücksendung unseres Angebots oder in anderer schrifticher Form erfolgen. Wurden vor Ablauf der Widerrufsfrist durch den Auftraggeber Dienstleistungen eingefordert und kommt es dennoch zur Inanspruchnahme des Widerrufsrechts, so werden bereits erbrachte Leistungen entsprechend den Einheitspreisen des Angebots entsprechend abgerechnet.
image